filmzeitkaufbeuren – das Allgäuer Autorenfilmfestival

Die filmzeitkaufbeuren ist ein unabhängiges Autorenfilmfestival, das ganz bewusst auf kein bestimmtes Genre, Thema oder Format festgelegt ist. Es werden Spiel- und Dokumentarfilme, Trick- und Animationsfilme, Kunst- sowie Experimentalfilme bis 40 Minuten Länge präsentiert.

2008 ins Leben gerufen, hat sich die filmzeitkaufbeuren in Deutschland und darüber hinaus als kleines, feines Festival mit hochkarätiger Jurybesetzung an einem besonderen Ort im Allgäu etabliert. 2020 ging das Festival erstmals als filmzeitallgäu an weitere Orte in der Region. In Kempten wird der internationale Preis ausgelobt, und in Immenstadt findet die Musikfilmzeit statt.

Mit Beiträgen auf durchweg hohem Niveau, mal nüchtern intellektuell, mal ernst und seriös, mal lustig, provokant oder schräg, aber immer berührend und tiefgehend, möchte das Team den Dialog zur gesellschaftspolitischen Beeinflussung durch das Medium Film anregen.